Kleine Beträge mit großer Wirkung

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Aachen, die Stiftung Kinderherz und unser Freundeskreis Hospiz am Iterbach können sich jetzt über eine Spende von jeweils 2000 Euro freuen.

Die Mitarbeiter der Aachener Bank hatten mehrere Jahre auf die Cent-Beträge auf ihren Abrechnungen verzichtet, um das Geld zu spenden.
Die Bank hat die Summe anschließend noch einmal fast verdoppelt.
Bei einer Internet-Abstimmung entschieden die Mitarbeiter, welchen Einrichtungen das Geld zugute kommen soll.

FK_Spende_Aachener_Bank

Bei der Spendenübergabe freuten sich die Vorstandsmitglieder Franz-Heinz Flohr und Thomas Oedekoven sehr, denn sie wissen, es werden beispielsweise noch Alarmtrittmatten, Funkfinger und Insektenschutzgitter benötigt, die ausschließlich über Spenden finanziert werden.