… beim Adventsbasar im Foyer: Hospizgäste mit ihren Angehörigen, Mitarbeiter, Ehrenamtler und ihre Familien stöberten durch die Stände von liebevoll hergestelltem Kunsthandwerk und allerlei Gaumenfreuden, lauschten der Aufführung des Chors „Carpe Vocem“ und ließen sich die frischgebackene Waffeln und Weihnachtsplätzchen in besinnlicher Atmosphäre schmecken.
Kein Wunder, dass bei einer solchen Stimmung der Nikolaus persönlich einige Tage vorher ins Haus gekommen ist, um den Hospizgästen Adventsgrüße und Schokolade zu bringen.