Was für den Einzelnen nur ein Centbetrag auf dem Gehaltsschein ist, summiert sich schnell zu einer großen Hilfe – nämlich der Restcentspende der Stadt Aachen. Mit kleinen Spenden kann so etwas Großes erreicht werden. Im vergangenen Jahr wurde von über knapp 2.000 Mitarbeitenden und Versorgungsempfänger*innen eine Spendensumme von insgesamt 11.112 Euro zusammengetragen.

Über eine finanzielle Unterstützung dürfen sich der Sozialdienst katholischer Frauen, die Aachener Engel, Breakfast4kids und unser Hospiz mit einer großzügigen Zuwendung von 3250 € freuen.