Im Hospiz benötigen wir bei den Fenstern und Terrassentüren in den Gästezimmern Insektenschutz.

Da die Gäste oft auch offene Wunden haben, ist ein ausreichender Schutz vor Insekten wichtig. Speziell durch unsere ländliche Lage sehen wir es als unerlässlich für jedes Zimmer einen ausreichenden Insektenschutz vorzuhalten. Die Gäste haben oft das dringende Bedürfnis nach Frischluft und ein Zuhalten der Türen ist dann sehr beeinträchtigend.

Unser Ziel ist es, für alle Zimmer Insektenschutzgitter anzuschaffen.

Mit der Unterstützung durch die Firma Heinz Scharpmann GmbH brauchen wir noch für 6 Insektenschutzspannrahmen je 153,30 Euro und für 8 Insektenschutzdrehtüren je 290,40 Euro.

Wie funktioniert die zweckgebundene Spende?

Die Spende können Sie zweckgebunden (auch bei Teilbeträgen) an den Freundeskreis Hospiz am Iterbach überweisen:

Stichwort Insektenschutzspannrahmen               153,30 Euro

Stichwort Insektenschutzdrehtür                            290,40 Euro

Gerne veröffentlichen wir unseren Dank an Sie auf unserer Dankesseite.

Diese Spende können Sie bei Ihrer Steuererklärung steuermindernd geltend machen.

Spendenkonto
IBAN: DE16 3906 0180 0654 6541 23
BIC: GENODED1AAC